Zu welcher Familie gehört der Klee?

Klee

Gärtner, Amateure, pflanzen auf ihren Parzellen eine Vielzahl von Pflanzen. Es sind nicht nur schöne Blumen, sondern auch Ziersträucher, Webereien. Sehr oft nehmen sie Wurzeln und wilde Pflanzen. Zum Beispiel, Klee. Zu welcher Familie gehört der Klee? Wissenschaftler haben es der Familie der Hülsenfrüchte zugeschrieben, weil es charakteristische Blüten und die Form von Blättchen hat. Wie man wächst und sich darum kümmert? Welche nützlichen Eigenschaften hat er?

Merkmale der Kultivierung und Pflege des Klees

Klee ist eine Familie von Pflanzen mit Blumen in verschiedenen Farben - weiß, rot und pink. Dies ist eine mehrjährige Pflanze mit einem starken Wurzelsystem, das schließlich holzig wird. Knospen sind sehr selten, mit einer Quaste oder einem Pinsel. Klee wächst auf den Feldern, im Wald, auf der Wiese, entlang der Straße. Gut entwickelte Wurzeln geben Klee die Fähigkeit, Wasser und Nährstoffe aus jeder Art von Boden zu absorbieren, so dass die Pflanze ziemlich unprätentiös ist. Kleewurzeln enthalten eine große Menge an Stickstoff, so dass manchmal speziell auf den Feldern gesät wird, um den Boden auf diese Weise zu düngen.

Rasen vom Klee

Im Garten wird der Klee oft als Rasen kultiviert. Diese unprätentiöse Pflanze braucht also keine so sorgfältige Pflege, wie anderes Rasengras. Vor allem ist es notwendig, den Boden für den Rasen vorzubereiten: um ihm eine flache Form zu geben und das fruchtbare Land zu füllen. Vor der Aussaat von Kräutern muss Chernozem sorgfältig manipuliert werden. Jetzt können Sie Kleesamen nehmen und vorbereiteten Boden säen. Das Säen erfolgt am besten vor dem Regen, wenn in der Luft hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Es ist jedoch möglich, Samen zu sparen und häufig zu gießen. Buchstäblich in ein paar Monaten wird der schleichende Klee wachsen und es muss geschnitten werden. Dies geschieht mit einem Rasenmäher. Schneiden Sie das Gras ist notwendig, wenn seine Höhe 10 cm erreicht.Wenn der Haarschnitt vernachlässigt wird, wird der Rasen als schlampig erweisen. Der Garten wird nicht sehr attraktiv aussehen.

Den Klee trocknen

Klee - eine Familie von Hülsenfrüchten wird oft in der Medizin verwendet. Dazu wird es getrocknet und in Kartons gelagert. Haltbarkeit beträgt nur ein Jahr. Die Trocknung erfolgt wie gewohnt - im Schatten. Herbalists benutzen getrockneten Klee, um verschiedene Krankheiten zu behandeln, weil er eine große Menge Eisen, Magnesium, Phosphor, Kupfer, etc. enthält. Um Blumen, Zweige und Blätter zu sammeln.

Grasbrühe hilft bei Erkältungen, als ein wirksames Expektorans. Sehr oft wird es zur Vorbeugung und Behandlung von Anämie verwendet. Erfahrene Herbalists verwenden Klee sogar für die Behandlung von Krebs der weiblichen sexuellen Sphäre. Neuere amerikanische Studien haben gezeigt, dass es sinnvoll ist, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Urogenitalsystems mit Klee zu behandeln. Dies ist ein großartiges Werkzeug für die Reinigung des gesamten Körpers. Von ihm tun Lotionen für Gicht und verschiedene Wunden. Es hat eine Abkochung von Klee und Kontraindikationen. Es kann nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden.

Also haben wir gedacht, dass sich Klee auf die Familie der Hülsenfrüchte bezieht. Es hat ein gut entwickeltes Wurzelsystem, das Stickstoff akkumulieren kann. Deshalb wird es oft als kostenloser Dünger für jede Art von Boden verwendet. In der Höhe kann der Klee 1,5 Meter erreichen. Kleeblätter haben in der Regel die Form eines Kleeblatts. Blumen im Aussehen ähneln einer Motte, die für alle Hülsenfrüchte charakteristisch ist. Wenden Sie Klee nicht nur für die Gartenarbeit des Gebiets an, sondern auch für medizinische Zwecke.

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд (No ratings yet)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 61 = 68

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: