Wie viel kann Birkensaft im Kühlschrank gelagert werden

Birkensaft

Birkensaft ist ein sehr wertvolles und gesundes Getränk, das Erwachsene und Kinder lieben. Allerdings wissen nicht viele, wie es zusammengebaut, produziert und noch mehr, wie viel Birkensaft im Kühlschrank gelagert wird. Lassen Sie uns herausfinden, was ein Birkensaft ist, finden Sie seine nützlichen Eigenschaften und Bedingungen für die Speicherung eines Vitamins zu Hause.

Birkensaft - nützliche und schädliche Eigenschaften des Getränks

Die Sammlung eines Vitamingetränks beginnt im frühen Frühjahr, wenn erste Anzeichen eines Tauwetters auftreten und fast bis zum Beginn der Blüte anhalten.

Zur Notiz! Der Prozess des Erhaltens einer Heilungsflüssigkeit basiert auf dem Ausfluss von gebrochenen oder eingeschnittenen Ästen und / oder Baumstämmen.

Unter dem Einfluss des Wurzeldrucks tritt die angesammelte Flüssigkeit nach außen aus. Von einem Baum erhalten 2-3 Liter Saft pro Tag, und manchmal erreicht die Produktivität 7-8 Liter. In der Mitte des letzten Jahrhunderts war Birkensaft sehr beliebt. In der Sowjetunion war es Getränk Nummer 1.

die Vorteile von Birkensaft

Aufgrund seines energetischen Wertes und seines hohen Vitamingehaltes wurde es für den Einsatz in Vorschul- und allgemeinbildenden Einrichtungen empfohlen. Das frisch geerntete Produkt umfasst:

  • Zucker - 0,5-2,5%.
  • Asche - 0,3%.
  • Ätherische Öle, Vitamine B6 und B12, Betulin, Saponine - bis zu 15%.
  • Wasser ist 80-85%.

Anwendung von Birkensaft

Außerdem enthält Birkensaft von 0,7 bis 4,5 g / l verschiedene trockene mineralische Bestandteile und Asche. Die Dichte von frisch geerntetem Naturgetränk beträgt 1.0007-1.0045 g / l. Es ist dank dem Saponin, das ein Teil der Heilflüssigkeit ist, Birkensaft hat viele nützliche Eigenschaften:

  • Bei Halskrankheiten wird empfohlen, Birkensaft mit Milch und Stärke zu nehmen.
  • Probleme mit der Verdauung lösen auch Zitronen- und Birkenwasser in einem Verhältnis von 1: 3. Darüber hinaus verbessert Birkensaft die Gesamtarbeit des Magen-Darm-Traktes, lindert Verstopfung und normalisiert den Stuhlgang.
  • Unverarbeitetes natürliches Getränk wirkt auf eine Person als entzündungshemmendes Medikament für verschiedene Erkältungen.
  • Eine Funktionsstörung des Nierensystems kann auch mit Hilfe von Birkensaft wiederhergestellt werden. Sehr oft wird das Getränk als Diuretikum verwendet.

Um die Nützlichkeit des russischen Getränkes aufzuzählen, ist endlos. Nicht ohne Grund gab es in England und Nordamerika in den letzten Jahren ein gesteigertes Interesse an diesem Getränk, das die Popularität des traditionellen Tonic - Kokoswassers übertroffen hat. Die Verwendung von Birkennektar kann jedoch nicht nur gut, sondern auch schädlich sein.

Wichtig! Es wird nicht empfohlen, Menschen mit chronischen Magen- und / oder Zwölffingerdarmproblemen zu trinken. Darüber hinaus sollte das Getränk für Menschen mit einer allergischen Reaktion auf Pflanzenbestandteile verworfen werden.

Wie speichert man Birkensaft?

Es ist wünschenswert, Birkenflüssigkeit nicht für Plastik, sondern für Glasbehälter zu verwenden. Sie sollten wissen, dass im Kühlschrank frisch gepflückten Saft nicht mehr als 5-7 Tage aufbewahrt werden kann. Nach dieser Zeit wird das Birkenwasser geschmacklich unangenehm und verliert seine medizinischen Eigenschaften. Bedauerlicherweise erlauben die häuslichen Bedingungen ohne die Verwendung eines Kühlschranks keine Erhöhung der Haltbarkeit des Getränks. Bereits nach 2-3 Tagen bei Raumtemperatur oxidiert die Heilflüssigkeit und beginnt zu wandern, dh vergiftet zu werden.

Konservierung von Birkensaft

Es gibt jedoch bestimmte Technologien, die es ermöglichen, veraltete Produkte zu verarbeiten und verschiedene alkoholhaltige Getränke daraus herzustellen. Um die Haltbarkeit von Birkensaft im Kühlschrank auf 2-3 Wochen zu erhöhen, können Sie Zucker und Zitronensäure verwenden:

  • Für einen Liter frischen Saft nehmen Sie ½ Teelöffel Zitronensäure und 100 g Zucker. Alle Zutaten werden gemischt und ohne Sterilisation in den Kühlschrank geschickt.

Zitronensäure

Eine noch radikalere Art der Lagerung ist das diskontinuierliche Einfrieren von Birkensaft im Gefrierschrank:

  • Im fermentierten Saft (1 Liter) werden 2 TL hinzugefügt. Zucker, Schale mittel Zitrone und 5-6 Stück. Rosinen. Diese Mischung wird ordnungsgemäß verschlossen und für 10-14 Tage in einen Kühlschrank gestellt. Nachdem sich der Niederschlag gebildet hat, wird das Getränk gefiltert und für 2-3 Monate an einen kühlen Ort geschickt. Diese Methode der Lagerung ermöglicht es Ihnen, Birkenmost am Ausgang zu erhalten.

Achtung bitte! Kategorisch verboten, Birkensaft zu essen, wenn die Oberfläche Schimmel gebildet, oder der Saft einen scharfen unangenehmen Geruch mit visuell nachweisbaren Verunreinigungen erworben.

Möglichkeiten der Lagerung von Birkensaft: Tipps und Tricks

Die Konservierung eines natürlichen Produkts ist die beste Lösung, um lange Zeit wertvolle Vitamine und Mineralstoffe zu sparen.

Wir bieten eine interessante Möglichkeit, Birkensaft so lange abzudecken, dass er seinen Energiewert lange behält:

  1. Birkenkonzentrat. Zu Hause, produzieren Sie ein Konzentrat von Birkensaft ist einfach genug. Die Flüssigkeit wird auf 60 ° C erhitzt und 75% des Gesamtvolumens des Naturprodukts verdampft. Zur qualitativen Herstellung eines sublimierten Produkts ist es jedoch besser, einen Autoklaven zu verwenden.
  2. Sterilisation. Bevor das Konzentrat in Behälter gegossen wird, müssen Glasbehälter vorbereitet werden. Beheiztes Konzentrat auf 80 Grad Celsius wird abgefüllt, mit einem Zinndeckel abgedeckt und in einem Wasserbad für 20-30 Minuten sterilisiert.
  3. Das letzte Stadium ist die Konservierung von Vitamin Billet.

Nach dem Abkühlen kann diese Konservierung nicht nur im Kühlschrank aufbewahrt werden, sondern auch an anderen Orten, an denen die Umgebungstemperatur nicht unter die Nullmarke fällt.

Lagerung von Birkensaft

Wie richtig einen Birkensaft aufrollen, um eine Vitaminreserve bis zur nächsten Saison zu sparen? Es ist sehr nützlich, Birkensaft mit Kiefernnadeln zu konservieren:

  • Spülen und verbrühen Sie die Kiefernknospen mit kochendem Wasser, so dass keine wachsartige Beschichtung auf ihnen bleibt.
  • Nadelbäume und Birkensaft werden in einem Kupferbecken gemischt.
  • Die ganze Masse wird zum Kochen gebracht und bei niedriger Hitze 10-15 Minuten gekocht.
  • Der zukünftige Koniferen-Birkensaft besteht für 10-12 Stunden.
  • Nach der Perkolation werden Zucker und Zitronensäure zu der Flüssigkeit gegeben. Wenn Sie möchten, um den Geschmack zu variieren, können Sie eine Orange oder Berberitze hinzufügen.
  • Die ganze Mischung wird gekocht und für 3-5 Minuten gekocht, wonach sie in vorbereitete sterilisierte Gläser gegossen wird, die verstopft sind.

Notwendige Zutaten für Nadelbirkensaft: Pro 1 Liter Birkensaft werden 500 g Kiefernknospen, 0,5 kg Zucker und 2 TL genommen. Zitronensäure.

Kieferknospen

Sehr leckeres und erfrischendes Getränk mit Birkensaft und Minze. Für 10 Liter Naturprodukt werden 50 g trockene Minze genommen. Alle Zutaten werden gemischt und zum Kochen gebracht. Nach der Infusion für 5-6 Stunden werden Zucker und Zitronensäure zu der resultierenden Flüssigkeit gegeben. Das Produkt wird auf die gleiche Weise konserviert wie der Nadelbirkensaft.

Zur Notiz! Konservierte Präparate eines Vitamingetränks können mit verschiedenen Komponenten ergänzt werden, die für den Organismus im Herbst-Winter nützlich sein werden.

trockene Minze

Darüber hinaus können Sie eine Dose Birkenessig für den Winter vorbereiten. Für 2 Liter Saft werden 100 g Wodka oder verdünnter Alkohol und 50 g natürlicher Honig genommen. Die Zutaten werden zusammengemischt und reifen an einem warmen Ort. Home Birke Essig wird in 70-90 Tagen fertig sein. Das Produkt wird in Flaschen abgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt.

Rezepte aus Birkensaft

Durch die Medizin wird bewiesen, dass, wenn Sie tagsüber ein Glas Birkensaft trinken, es dem Körper helfen wird, mit Frühlingsschwäche (Beriberi), Müdigkeit, Zerstreutheit und anderen Störungen des Nervensystems fertig zu werden. Die folgenden Rezepte helfen, die Verdauung wiederherzustellen, werden das Immunsystem stimulieren und auch eine Person von anderen symptomatischen Manifestationen befreien.

Rezept № 1. Birkenkwas. Ein Liter Birkensaft wird auf eine Temperatur von 35-40 ° C erhitzt. Zu der Heilflüssigkeit werden 20 g Hefe und 5 Rosinen sowie, falls gewünscht, Zitronen- oder Orangenschalen gegeben. Der Glasbehälter ist fest verschlossen und für 2-3 Wochen in einem kühlen Raum versandt. Am Ende dieser Zeit wird ein sehr schmackhaftes und nützliches kohlensäurehaltiges Getränk erhalten, das zum Trinken empfohlen wird.

Birkenkwas

Rezept № 2. Fruchtsaft. Ein einfaches aber sehr leckeres Getränk kann auf der Basis von Birkensaft hergestellt werden. Alles, was benötigt wird, ist, Fruchtsaft zu der ursprünglichen Zutat hinzuzufügen.

Rezept № 3. Erfrischendes Birkengetränk. 10 Liter Natursaft benötigen einen Liter Zuckerdose und getrocknete Früchte wie Äpfel und / oder Birnen. Birkensaft wird in emaillierte Schalen gegossen und mit Zucker vermischt. Gaze-Sack mit getrockneten Früchten fällt in die vorbereitete Mischung. Das Werkstück wird mit einem Deckel abgedeckt und an einen trockenen und kühlen Ort geschickt. Innerhalb von 2-2,5 Monaten reift das Getränk, danach wird es über Dosen gegossen. Ein solches Erfrischungsgetränk wird im Kühlschrank aufbewahrt und gegebenenfalls verwendet. Die angebotenen Rezepte werden sowohl für Erwachsene als auch für Kinder nützlich sein.

Für Weinliebhaber wird auch Birkensaft interessant sein. Auf dieser Basis können Sie verschiedene angereicherte Getränke zubereiten.

angereicherter Wein

"Berezovik". Zu 5 Liter Naturgetränk werden 1,5 kg Zucker, eine Schale aus zwei Zitronen und ein Liter Likörwein hinzugefügt. Innerhalb von 2 Monaten wird der Barren im Kühlschrank infundiert. Nach der Reifung wird "Birke" in Flaschen abgefüllt, verstopft und im Kühlschrank gelagert. Nach 90 Tagen ist das Produkt gebrauchsfertig.

Verstärkter Drink "Prince". Von einem wundervollen natürlichen Elixier, das im Frühjahr durch die weißen Baumstämme fließt, können Sie ein wunderbares Getränk für Erwachsene zubereiten. Benötigte Komponenten:

  • Kefir - 50 g;
  • Hefe - 200 g;
  • Zucker - 2,5 kg;
  • Birkensaft - 10 Liter.

Kefir

Frische Birkenrinde wird durch mehrere Schichten medizinischer Gaze gefiltert und in einem großen Topf auf einem langsamen Feuer platziert. Wenn die Pfanne erhitzt wird, löst sie allmählich Zucker auf. Nach dem Erhalt einer homogenen Masse kühlt das Halbzeug auf 30 ° C ab. Die nächste Stufe ist das "Laden" von Hefe und Kefir. Der Gärprozess wird durch einen Wasserverschluss kontrolliert. Nach 3-4 Wochen ist das Naturprodukt gebrauchsfertig.

"Berezkin Tränen." Fünf Zitronen werden zerkleinert und zusammen mit einer Haut, aber ohne Gruben, mit 10 Litern Birkenrinde vermischt. Zu der erhaltenen Masse werden 5 kg Zucker zugegeben. Alles ist gemischt und für zwei Monate in einem trockenen, dunklen Ort verlassen. Nach der Reifung wird 1 Liter Wodka zum Produkt hinzugefügt. Das Getränk wird abgefüllt und für weitere 3 Wochen in den Kühlschrank gegeben. Solch ein alkoholisches Getränk mit ausgeprägten Zitronennoten schmeckt wahre Liebhaber der hausgemachten Kreativität.

Zusätzlich zu den oben genannten Rezepten gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Getränken, Kwas, Limonaden und alkoholfreien Cocktails, die auf der Basis von Birkensaft zubereitet werden können. Um die ursprüngliche Frische von natürlichem Birkensaft zu erhalten, lagern Sie diese immer im Kühlschrank!

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд (No ratings yet)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

58 − 53 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: